Logo Stadt Rheinberg

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

"NEIN" zum Verkauf der Schule am Pulverturm

24. 11. 2021

Bereits mehrfach hat sich der Seniorenbeirat für den Umbau der Schule am Pulverturm zu einem Sozialen Zentrum für die Innenstadt ausgesprochen. Nach den bisherigen Diskussionen in verschiedenen Ausschüssen wähnte der Seniorenbeirat die Sache auf einem guten Weg.

Umso überraschter war der Seniorenbeirat, dass die Verwaltung am 30.11.2021 mit dem Vorschlag in den Haupt-, Finanz- und Personalausschuss geht, die Schule zu veräußern. Der Verkauf soll an die Bedingungen geknüpft werden, das Gebäude zu erhalten und einer "sinnvollen Nutzung" zuzuführen. 

Was sich die Verwaltung unter einer "sinnvollen Nutzung" bleibt im Dunkeln. 

Der Seniorenbeirat bleibt dennoch bei seiner Forderung, die Schule in kommunaler Hand zu belassen und zu einem Sozialen Zentrum für vielfältige Nutzungen umzubauen. 

Darin ist sich der Seniorenbeirat mit der Bürgerinitiative "Rund um den Pulverturm e.V." einig. Es darf nicht sein, dass die Stadt ein Gebäude verkauft, was auf historischem Grund steht und für die Entwicklung des ehemaligen Burghofareals von großer Bedeutung ist. 

Der Seniorenbeirat hat nun Bürgermeister Heyde und die Fraktionen im Rat der Stadt Rheinberg angeschrieben und seine Argumente für den Verbleib der Schule in städtischem Besitz dargelegt. Das Schreiben ist dieser Meldung als Dokument beigefügt.

Der Seniorenbeirat ruft die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Rheinberg auf, gegen den geplanten Verkauf zu protestieren. 

Wenn weitere Informationen benötigt werden, freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme.  

 
Kontakt

Seniorenbeirat der Stadt Rheinberg

Sprecherin: Bärbel Reining-Bender
Königsberger Str. 41, 47495 Rheinberg

Telefon: 0172 988 51 90
E-Mail:

zum Kontaktformular

Bärbel Reining-Bender u. Margit van Wesel