Logo Stadt Rheinberg

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Seniorenbeirat fordert Teststationen in den Ortsteilen

29. 04. 2021

In Rheinberg-Mitte gibt es inzwischen mehrere Teststationen für Corona-Schnelltests. In Borth bietet die Barbara-Apotheke diesen Service an.

Der Seniorenbeirat ist der Meinung, dass regelmäßige Testungen einen wichtigen Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie darstellen. Daher sollte die Inanspruchnahme von Schnelltests möglichst ortsnah und unkompliziert auch für Menschen möglich sein, die nicht mehr so mobil sind.

Das trifft auf viele ältere und alte Menschen zu, die in den Ortsteilen leben und deren Angehörige nicht in der Nachbarschaft wohnen.

Aus Orsoy erreichte den Seniorenbeirat nun die Anfrage, warum es dort keine Teststation gibt.

Vor allem für ältere Menschen - so wurde dem Seniorenbeirat berichtet - sei es schwierig, regelmäßig weiter entfernte Testzentren aufzusuchen. In der Folge würde von Testungen abgesehen und z.B. Frisörtermine abgesagt. Bekanntlich müssen bei Inanspruchnahme von körpernahmen Dienstleistungen tagesaktuelle Tests vorgelegt werden.

 

Deshalb hat der Seniorenbeirat Bürgermeister Dietmar Heyde angeschrieben und ihn gebeten, dafür Sorge zu tragen, dass in den Ortsteilen Testzentren eingerichtet werden.

 

 

 
Kontakt

Seniorenbeirat der Stadt Rheinberg

Sprecherin: Bärbel Reining-Bender
Königsberger Str. 41, 47495 Rheinberg

Telefon: 0172 988 51 90
E-Mail:

zum Kontaktformular

Bärbel Reining-Bender u. Margit van Wesel