Logo Stadt Rheinberg

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Seniorenbeirat braucht Verstärkung

04. 08. 2022

Der Seniorenbeirat der Stadt Rheinberg sucht personelle Verstärkung. Zzt. haben wir acht ordentliche und 5 stellvertretende Mitglieder.

Bestellt werden wir vom zuständigen Ausschuss für Soziales, Familie und Senioren der Stadt Rheinberg für die Dauer einer Ratswahlperiode.

Wir treffen uns alle 6 Wochen im Seniorenbüro der Stadt Rheinberg in der Alten Kellnerei. 

Der Seniorenbeirat möchte dazu beitragen, dass ältere Menschen sich in Rheinberg wohl fühlen, unabhängig von ihrer persönlichen Situation, ihren Möglichkeiten und ihrem Einkommen. 

Dazu 

  • wirken wir beratend mit bei Themen, Maßnahmen und Planungen, die ältere Menschen betreffen
  • entwickeln wir Ideen und Anregungen, wie eine selbst bestimmte und aktive Lebensführung älterer Menschen unterstützt werden kann
  • pflegen wir Kontakt und Austausch zu anderen Einrichtungen, die mit und für ältere Menschen arbeiten
  • fördern den Dialog zwischen den Generationen
  • bieten Ratsuchenden Informationen und Orientierung
  • nehmen Anregungen und Ideen auf. 

Wir wollen erreichen, dass ältere Menschen sich in Rheinberg wohl fühlen, unabhängig von ihrer persönlichen Situation, ihren Möglichkeiten oder ihrem Einkommen.

Wenn Sie Interesse haben, sich für Seniorinnen und Senioren in Rheinberg einzubringen, wenden Sie sich bitte an die Stadt Rheinberg, Martin Tomberg, Tel. 02843/171-342 oder an díe Sprecherin des Gremiums, Bärbel Reining-Bender, Tel. 0170/6989319. 

Erwartet werden die Bereitschaft, sich - auch als stellvertretendes Mitglied - aktiv einzubringen in die Arbeit des Seniorenbeirates und Kenntnisse im Umgang mit Internet und E-Mail.

 

 

Bild zur Meldung: Mitglieder des Seniorenbeirates Rheinberg

Kontakt

Seniorenbeirat der Stadt Rheinberg

Sprecherin: Bärbel Reining-Bender
Königsberger Str. 41, 47495 Rheinberg

Telefon: 0170/6989319
E-Mail:

zum Kontaktformular